Sonntag, 31. Mai 2015

SV OG Talkirchen.

Heute waren die Jungs und ich in Inning am Holz um beim SV Talkirchen zu starten. Der Platz war ganz schön weit draußen, mitten im bayrischen Outback. Für mich als Ruhrpottmädel ist es schon faszinierend, dass außerhalb Münchens tatsächlich erstmal nicht mehr sooo viel kommt. Wie es sich für einen bayrischen Ort gehört, hat Talkirchen aber natürlich eine eigene Brauerei:




Das Turnier war recht klein, ich glaube es waren unter 60 Startern. Gestern hatte ich auch schon gemeldet, konnte aber leider nicht starten, weil ich nicht so fit war.


 Der A-Lauf war dann ein, ich glaube, 3-faches Disq? Das Jumping lief schon besser, aber ich habe die starke Vermutung, dass Hook ganz schön Muskelkater von Freitag hat, es sind nämlich 4 oder 5 Stangen gefallen. Die Siegerehrung konnten wir uns so ganz entspannt aus der Entfernung anschauen.


 Wegen der geringen Starterzahl war das Turnier dann auch zügig vorbei und wir saßen schon um 13:30 Uhr wieder im Auto. So hat man noch richtig schön was vom Tag.

In dieser Zeit kann man zum Beispiel Hook bürsten. Am nächsten Wochenende starten wir nämlich im ASCA in Belgien und haben sechs Läufe pro Tag, bei angekündigten 30°C! Jedes Haar weniger tut ihm da sicher gut. Und ich kenne da jemanden, der sich schon über eine neue Fuhre Hook-Haar freut.

---

Hook and I started in FCI Agility, today. Without any luck or success.

Kommentare:

  1. Na, das sieht doch recht entspannt aus und man kann ja nicht immer alles gewinnen.
    Dann bin ich mal auf ASCA gespannt. Ich würde gern vorbeischauen, mal sehen, ob ich's schaffe!
    Ganz lieben Gruß und knuddels an die haarigen Jungs!

    AntwortenLöschen